Vincent
Lübeck
Gymnasium
Stade

Reform und Reformation

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

wie Sie sicherlich schon erfahren haben, wird das VLG im November eine Projektwoche durchführen. Sie trägt den Titel „Reform und Reformation“ und wird vom 1. bis zum 3. November stattfinden.
Am Dienstag der 44. Kalenderwoche (31.10.2017) wird der Reformationstag gefeiert, in diesem Jahr – zum 500. Jubiläum der Reformation – als bundesweiter Feiertag. In Niedersachsen ist am Montag (30.10.2017) unterrichtsfrei, sodass die Projektwoche den Rest der Woche in Anspruch nehmen wird. Daneben soll am Freitag davor (27.10.2017) bereits ein Vorbereitungstag stattfinden.

Seit Jahresbeginn arbeitet ein Ausschuss aus Schülern, Eltern und Lehrern intensiv an der Planung und Organisation der Projektwoche. Für die Projekte konnten außerschulische Lernorte und sogar externe Referenten gewonnen werden. Über 50 Projekte für alle Jahrgänge werden angeboten, sodass der gesamte Unterricht in dieser Woche fächer- und jahrgangsübergreifend stattfindet. Die Themen gehen über „die Reformation“ deutlich hinaus und nehmen vielfältige „Reformen“ in den Blick: in Sport, Gesellschaft, Kunst und in den Naturwissenschaften.

Die Schülerinnen und Schüler wählten online vom 8. bis zum 17. September. Hier auf der VLG-Homepage befand sich während dieser Zeit der online-Wahlbogen; die Schülerinnen und Schüler mussten dort einen Erst-, Zweit- und Drittwunsch angeben. Wer keine Projekte auswählte, muss einem Projekt zugeteilt werden.
Für einige Projekte sind Exkursionen vorgesehen, und es können für einige Aktivitäten Kosten entstehen. Dies können Sie aus den Projektbeschreibungen ersehen. Sie erhalten nach den Wahlen – je nach Projekt – noch genauere Informationen darüber.

Schon jetzt möchten wir Sie dazu einladen, am Nachmittag des 3. November, dem „Tag der offenen Tür“ am Ende der Projektwoche, das VLG zu besuchen und die Ergebnisse der Schülerinnen und Schüler zu würdigen.