Vincent
Lübeck
Gymnasium
Stade

MIG-Plan­spiel

management information game

Material einkaufen, Personalbestand planen, Preise kalkulieren das MIG macht Schüler zu Führungskräften. In einer spielerischen Wirtschaftssimulation werden sie in Kleingruppen für fünf Tage die Vorstände konkurrierender Industriebetriebe, die jeweils ihre eigene Unternehmensstrategie entwickeln.
Die Unternehmensentwicklung konzentriert sich durch eine Computersimulation auf be­triebswirtschaftliche Inhalte.
Das Planspiel findet während der Herbstferien außerhalb des VLG statt, Gastgeber ist in jedem Jahr ein ortsansässiges Unternehmen. Die praktischen Erfahrungen in der Simulation werden ergänzt durch Vorträge von Fachkräften der lokalen Wirtschaft zu betriebs- und volkswirtschaftlichen The­men.
Im Anschluss an die täglichen MIG-Planspielrunden bereiten die Schüler Produktpräsentatio­nen vor, die sie in einer Abendveranstaltung Gästen aus der lokalen Wirt­schaft vorstellen. Der Abend bietet den Jugendlichen zudem eine gute Gelegenheit, Kontakte für ihre berufliche Zukunft zu knüpfen.
MIG richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Sek. II, schulischer Ansprechpartner ist Herr Dammann.