Vincent
Lübeck
Gymnasium
Stade

Photovoltaik im Ökogarten

Die Solarmodule werden unseren Windgenerator im Ökogarten bei der elektrischen Beleuchtung des Labors  unterstützen, sie wurden aus den Fifty-fifty-Mitteln der vergangenen Jahre angeschafft. Die Module werden dreh- und neigbar an den Mast des Windrades montiert und an das bereits vorhandene Ladegerät und die Akkus angeschlossen. So können wir sicherstellen, dass die Akkus zur Beleuchtung des Ökogartenhauses immer geladen sind. Das Windrad nebst Elektroinstallation wurde im Rahmen der Herbstakademie bereits vor einigen Jahren von der Energie-AG des VLG errichtet.
Die Schülerinnen und Schüler arbeiten zur Zeit an unserem Projekt Umweltschule Europa, das von Frau Pan­schar geleitet und von Herrn Kleindienst und Herrn Krapohl begleitet wird. Den Aufbau der Solaranlage betreuen Herr Kleindienst (nicht auf dem Bild) und Herr Krapohl. Wir gehen davon aus, dass die Anlage spätestens im Herbst voll einsatzfähig sein wird.
Wer Lust hat, bei der AG Um­welt­schu­le mit­zuma­chen, wende sich an Frau Panschar.