Vincent
Lübeck
Gymnasium
Stade

Litfasssäule

„Wie ich die Welt verbessern kann!“

Im Rahmen des Seminarfaches „Globaler Wandel“ haben Schülerinnen und Schüler des 12. Jahrgangs (Annika Bachhofer, Selina Gürel, Valentin Kollenda, Jelto Makris, Carlotta Stark) die Schulgemeinschaft zwei Wochen lang anhand einer im Forum positionierten Litfaßsäule dazu aufgerufen, Ideen zum Thema „Weltverbesserung“ zu sammeln. Der Fokus sollte hierbei darauf liegen, was jeder Mensch im alltäglichen Leben leicht realisieren könne, um die Welt ein kleines Stück besser zu gestalten. Innerhalb der zwei Wochen sammelte sich an der Litfaßsäule eine beeindruckende Anzahl an kleinen gelben Zetteln, die die Schülerinnen und Schüler mit ihren Ideen beschriftet hatten.
Auch wenn bei der anschließenden Auswertung einige Zettel aufgrund von Doppeltnennungen oder weil sie für die Fragestellung nicht passend waren aussortiert werden mussten, so ist es doch gelungen, eine sehr aussagekräftige und alltagstaugliche Top-Ten-Liste zu erstellen:
 
1. Weniger Auto fahren
2. Licht ausschalten / PC auf STANDBY stellen, wenn dieser nicht genutzt wird (besser: ausschalten)
3. Bioprodukte aus der Region kaufen
4. Müll reduzieren und trennen
5. Mehr Toleranz gegenüber Mitmenschen
6. Weniger Lebensmittel wegschmeißen
7. Wählen gehen
8. Fair gehandelte Kleidung kaufen wie z.B. Fairtrade
9. Ehrenamtliches Engagement / Spenden z.B. an Flüchtlinge
10. Energiesparende Technikgeräte kaufen



Wir hoffen, dass möglichst viele Mitglieder unserer Schulgemeinschaft sich diese Vorschläge zu Herzen nehmen und in Zukunft zumindest einige dieser Ratschläge berücksichtigen, um die Welt, in der wir alle leben, ein wenig besser zu machen!