Vincent
Lübeck
Gymnasium
Stade

Zukunftstag

Am 26. April 2018 findet der "Zu­kunfts­tag für Mäd­chen und Jun­gen" statt. Bun­des­weit sollen an dem früher als "Girls Day" be­zeich­ne­ten Aktions­tag Mäd­chen typische Männer­be­rufe und Jungen typische Frauen­berufe kennen­ler­nen. Weite­re In­for­ma­tio­nen gibt's un­ter girls-day und boys-day. Ziel des Zukunfts­tags ist es, geschlechts­spezi­fische Unter­schiede bei der Berufs­wahl zu mindern. Das heißt, Mädchen und Jungen sollen an diesem Tag Berufe kennen lernen, die typischer­weise von dem je­weils anderen Geschlecht aus­geübt werden. Am Zukunfts­tag sollen sie Betriebe und Ein­richtungen be­suchen und Be­rufe er­kunden, die sie auf­grund ihres Ge­schlechts bisher für sich nicht in Be­tracht ziehen. Bundes­weit bieten Arbeit­geber den Jugend­lichen am Zukunfts­tag daher die Gelegen­heit, neue Wege bei der Berufs­planung ein­zu­schlagen. Auch im Internet bieten einige Unternehmen freie Plätze für den Zukunftstag an.
Antrag für Freistellung vom Unterricht für Mädchen
Antrag für Freistellung vom Unterricht für Jungen
Teilnahmebescheinigung des Betriebs für Mädchen
Teilnahmebescheinigung des Betriebs für Jungen
Weitere Informationen gibt es auf den Flyern zum girls day und zum boys day.