Vincent
Lübeck
Gymnasium
Stade

Junge Musiker aus den USA in Stade

Junge Musiker aus den USA in Stade

STADE. Die Vincents-Bigband spielt seit über 20 Jahren frische, junge Jazzmusik in der Region Stade und über deren Grenzen hinaus.
Seit über 20 Jahren stehen sie für frische Jazzmusik: die Vincents-Bigband .
Die jungen Musiker und Musikerinnen aus den Klassenstufen 6 bis 12 kommen Freitagsnachmittags zusammen, um mit viel Spielfreude und Spaß an einem bunten Programm aus Swing, Latin, Funk, Rock und Pop zu arbeiten. Und das zeigen sie auch gerne bei Auftritten zu verschiedenen Anlässen und an verschiedenen Orten. Zur Arbeit der Bigband gehört aber auch der Austausch mit jungen US-Musikern aus Denver, Colorado. Seit 2004 gibt es einen Musikaustausch mit der Wheat Ridge Highschool. In diesem Jahr steht im Rahmen des deutschamerikanischen Kulturaustauschs der zwölfte Besuch auf dem abwechslungsreichen Programm.
Vom 28 Mai, bis zum 5. Juni, erwarten die Stader 46 junge Musikerinnen und Musiker und ihre Begleiter. Die Amerikaner bringen einen Kammerchor, ein Kammerstreichorchester und ihre eigene Jazzband mit nach Deutschland. Wie immer sind alle Gäste in Familien des Vincent-Lübeck-Gymnasiums untergebracht. Wie immer erwartet die Besucher ein schönes Programm mit interessanten Terminen, wie die Hansestadt Stade erkunden, Ausflüge mit der „Schwingeflair“ über die Elbe nach Hamburg mit angeschlossener Hafenrundfahrt, Auftritte in der Markuskirche und in der Cosmae-Kirche und ein großer Konzertabend im Vincent Lübeck Gymnasium. Wie immer unterstützt der Verein Stader Sister Cities Komitee das Austauschprojekt. Und wie immer gibt es auch ein gemeinsames Konzert der Vincents-Bigband und der amerikanischen Musiker, zu dem die Veranstalter herzlich einladen möchten:
Am Freitag, 3. Juni, ab 19 Uhr geht es im Forum des Vincent-Lübeck-Gymnasiums musikalisch rund.Quelle: Stader Tageblatt vom 26.05.2016