Vincent
Lübeck
Gymnasium
Stade

Stader Schüler lernen von Jazzmusiker-Quartett aus New York

Stader Schüler lernen von Jazzmusiker-Quartett aus New York

STADE. Sie sind auf Tour durch Norddeutschland: vier Musiker aus New York. Internationales Flair bringen sie mit, wobei Jazzgitarrist Nils Weinhold und sein Bruder Bastian auch Deutsch sprechen. Beide stammen ursprünglich aus dem Harz. Gemeinsam mit den US-Amerikanern Adam Larsson und Nick Dunston bilden sie eine Band, die für ihre „melodisch schillernden und solistisch exzellenten Kompositionen“ gelobt wird. Ein bisschen davon gab das Quartett am Freitagnachmittag an den Stader Musiker-Nachwuchs weiter, bevor es Weinhold und Band vor Publikum auf die Bühne in der Seminarturnhalle zog.
Sie machten zu­sam­men Mu­sik: die Mit­glie­der der Vin­cents Big­band aus Sta­de und die Mu­si­ker rund um den Jazz­gi­tar­ris­ten Nils Wein­hold (Mit­te) aus New York. Fehl­bus
Die Vincents-Big­band gibt es seit 20 Jahr­en. Etwa 40 Mit­glie­der ge­hör­en zur Ar­beits­ge­mein­schaft des Sta­der Vin­cent-Lü­beck-Gym­na­si­ums. Re­gel­mäß­ig wird frei­tags un­ter der Leit­ung von Frank Mün­ter für Auf­trit­te ge­übt. Mit einem Mu­si­ker wie Nils Wein­hold zu spiel­en, sei et­was Be­son­de­res, sa­gen die Schü­ler­in­nen und Schü­ler.
Weinhold nimmt sich Zeit. Der 31-Jährige fordert den Stader Jazz-Nachwuchs immer wieder zum Improvisieren auf. Adam Larsson hebt die Finger, zählt rückwärts, bis ein neues Element eingebaut wird. „Wir haben hier schon einige richtige Talente gehört“, sagt Nils Weinhold nach dem Workshop.
Zum ersten Mal kam er gemeinsam mit dem bekannten Saxofonisten und gebürtigen Oldendorfer Jonas Ganzemüller nach Stade. Inzwischen hat er einige Male in der Hansestadt Station gemacht. New York ist sicher eine andere Liga – „Aber es ist immer wieder schön, in Deutschland zu sein“, sagt Weinhold.
Der Gitarrist hat als Schüler ebenfalls in Bigbands gespielt, dann ging er zum Studium nach Amsterdam. Ein Vollstipendium des Deutschen Akademischen Austauschdiensts ermöglichte ihm den Sprung an die Manhattan School of Music, wo er mit Magister abschloss. Weinhold ist Berufsmusiker, tritt mit seiner Band, aber auch in größeren Ensembles auf. In der Stader Seminarturnhalle verfolgt am Abend ein fachkundiger Kreis an Zuschauern den Auftritt von Weinhold und Band – darunter einige Vincents-Bigband-Mitglieder.Quelle: Stader Tageblatt vom 22.11.2014