Vincent
Lübeck
Gymnasium
Stade

Informationen und Hintergründe

Zu dem Be­schluss der Per­so­nal­ver­samm­lung ha­t der Per­so­nal­rat des VLG eine Mit­teil­ung für die El­tern- und Schü­ler­schaft ver­fasst und durch eine klei­ne Samm­lung von Stu­dien zur Arbeits­be­las­tung von Gym­na­sial­lehr­ern, Presse­mit­teil­un­gen des Philo­lo­gen­ver­ban­des etc. er­gänzt. Sie er­hebt keinen An­spruch auf Voll­ständig­keit und wird laufend weiter er­gänzt.

Reaktion der nie­dersächsischen Kul­tus­mi­nis­ter­in

Die Kollegien der Gym­nasien im Raum Han­nover haben be­reits vor einigen Wochen ähnlich lautende Be­schlüsse zur Streich­ung von Klassen- und Kurs­fahrten gefasst. Diesen Streich­ungen steht die Kultus­minsterin Frauke Heiligen­stadt (SPD) hilf­los gegen­über. „Es ist das gute Recht der Lehr­kräfte, ihrem Ärger Luft zu machen“, er­klärt ihre Sprech­erin. Eine dienst­recht­liche Hand­habe hat sie nicht – Klassen- und Kurs­fahrten sind eine Leistung, die Lehrer in Nieder­sachsen frei­willig und unent­gelt­lich er­brin­gen.
Inter­essanter­weise spricht das Kultus­minis­teri­um seit kurzem nicht mehr von einer Arbeits­zeit­er­höhung, son­dern von einer "Arbeits­zeit­ver­schiebung".

Weitere Protest­dokumente

Offener Brief von Philo­logen­ver­band und GEW an Minister­päsi­dent Weil. Zur Erhöh­ung der Arbeits­zeit und Aus­setz­ung der Alters­er­mäßigung

Was Lehrer alles leisten. Zu­sammen­stellung der Auf­gaben nieder­sächsi­scher Gym­nasial­lehrer (Quelle: Philo­logen­ver­band)

Akt der Notwehr. Presse­mit­teil­ung zum Klassen­fahrt­ver­zicht (Quelle: Philo­logen­ver­band)

Für die Stärkung des Bildungs­stand­ortes Nieder­sachsen & den Ver­zicht auf Mehr­be­lastungen für Lehrer. Online-Peti­tion gegen die Arbeits­zeit­erhöh­ungen für nieder­sächsi­sche Gym­na­si­al­lehrer (Zeich­nungs­frist ab­ge­laufen)

Die Arbeits­zeit der Lehrer in Nord­rhein­west­falen. Lang­fassung der Studie von 2007 (Studien zur Arbeitszeit in Niedersachsen lehnt das Kultusministerium ab)