Vincent
Lübeck
Gymnasium
Stade

VLG-Matinee mit Autor Hasnain Kazim

VLG-Matinee mit Autor Hasnain Kazim

Hasnain Kazim.
STADE. In diesem Jahr feiert das Stader Vincent-Lübeck-Gymnasium (VLG) sein 150jähriges Bestehen– unter anderrem auch der Vortragsreihe „Matinee am VLG“, bei der ehemalige Schülerinnen und Schüler aus ihrem beruflichen und privaten Leben nach der Schulzeit berichten. Am Sonntag, 11. August, kommt der Journalist und Autor Hasnain Kazim (Abiturjahrgang 1994) nach Stade. Er spricht zum Thema „Als Auslandskorrespondent in Krisenzonen“. Die Veranstaltung beginnt um 11 Uhr im neuen Lehrerzimmer der Schule, der Eintritt ist kostenlos.
Hasnain Kazim (Foto) wuchs in Hollern-Twielenfleth auf. Er studierte Politikwissenschaft und begann seine journalistische Karriere beim STADER TAGEBLATT. Nach dreijähriger Redakteurstätigkeit bei Spiegel online arbeitet er seit 2009 als Auslandskorrespondent für das Nachrichtenmagazin. Zunächst lebte und arbeitete er in Islamabad/Pakistan, seit dem Sommer dieses Jahres hat er seinen Wohnsitz in Istanbul. Bekannt wurde Kazim auch durch sein 2009 veröffentlichtes Buch „Grünkohl und Curry“, in dem der Sohn indisch-pakistanischer Einwanderer sein Aufwachsen in der niedersächsischen Provinz verarbeitete.Quelle: Stader Tageblatt vom 02.08.2013